>Info zum Stichwort leugnen | >diskutieren | >Permalink 
zumbleistift schrieb am 3.5. 2006 um 18:16:31 Uhr über

leugnen

Es geschieht etwas Merkwürdiges, seit ich diesen Blaster hier füttere. Ich fühle mich immer öfter und immer intensiver an die Kindheit erinnert. Und ich erinnere mich auch daran, wie beharrlich meine Eltern leugneten, dass irgendetwas von dem, was ich ihnen später vorwarf, überhaupt wahr war. Ich hatte es schon fast vergessen, sowohl was meine Eltern leugnen als auch die Leugnung an sich. Und auch erstaunlich: Ich dachte, ich hätte mit all dem längst abgeschlossen. Aber auch beim wiederholten Draufschauen ergeben sich wieder neue Perspektiven und Erkenntnisse. Vielleicht werde ich, wenn ich dann irgendwann einmal uralt bin, endlich wirklich verstanden haben, was damals geschah.


   User-Bewertung: +2
Erfahrungsgemäß zeigt sich, dass Assoziationen, die aus ganzen Sätzen bestehen und ohne Zuhilfenahme eines anderen Textes verständlich sind, besser bewertet werden.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »leugnen«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »leugnen« | Hilfe | Startseite 
0.0015 (0.0007, 0.0004) sek. –– 627826335