>Info zum Stichwort Bundesereignisamt | >diskutieren | >Permalink 
ideenjaeger schrieb am 8.10. 2002 um 19:58:47 Uhr über

Bundesereignisamt

Berlin. Das Bundesereignisamt hat Berichte dementiert, nach denen eine Ereignissteuer auch auf Erwerb und Inanspruchnahme von Gemeinschaftskarten zu zahlen sei. Vielmehr sei in Planung, eine Gemeinschaftssteuer für Verkauf und Erwerb von Ereigniskarten einzuführen. Die Einnahmen sollen zur Entlastung der Steuerprojekte »Rauchen für die innere Sicherheit« und »Tanken für die Krankenkassen« dienen. Erwartungsgemäß kam Kritik aus den Reihen der Opposition. Die jeweiligen Parteivorsitzenden warfen dem Bundesereignisamt Versagen vor.


   User-Bewertung: +2
Du willst einen englischen Text schreiben? Nehme den englischen Assoziations-Blaster!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Bundesereignisamt«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Bundesereignisamt« | Hilfe | Startseite 
0.0035 (0.0014, 0.0008) sek. –– 772769599