>Info zum Stichwort Chirurg | >diskutieren | >Permalink 
Pamela schrieb am 28.12. 2014 um 22:38:28 Uhr über

Chirurg

Planvolle
Planlose
Mischtypen

1. hohe Intelligenz, sozial kompetent, übt gewöhnlich eine höher qualifizierte Tätigkeit aus,
ist sexuell Erfahren, Gewalt wird durch Stress oder Streit ( Ehestreit ) ausgelöst, Verlust der Arbeit, er verfügt über ein Fahrzeug oder mehrere, nach der Suche von Opfern handelt er kontrolliert und verfolgt den Fortschritt der polizeilichen Ermittlungen
Der Zustand des Tatorts macht klar, das die Tat lange im vorraus geplant war und reflektiert die allgemeine Kontrolle des Täters über seine Umwelt, in der Regel kannte der Täter sein Opfer nicht, in der Kindheit hatte der Täter in der Regel eine bevorzugte Porition in der Familie, einzigstes Kind, Wechsel von Strenge und Nachgiebigkeit, nimmt seine Waffen wieder mit, unterlegenere Opfer, nötigt diese zu Dialogen, als Nahrung für ritualisierende Fantasien die sein Leben ausmachen, die Leichen werden an einen anderen Ort gebracht, sorgfältig versteckt, sehr geschickt keine Fehler zu machen oder Hinweise zu hinterlassen, deshalb niemals gefangen werden ( Jack the Ripper), gefangene scheitern an ihren Fehlern oder haben einfach nur Pech gehabt

2. sie machen alles falsch, von iherer ersten impulsiven Handlung an bis zum Verlassen eines von Spuren überschwemmten Tatorts, sie können trotzdem über Jahre hinweg töten ohne jemals gefasst zu werden, durchschnittliche Intelligenz, jedoch geistig zurück geblieben und sozial unreif, unfähig sexuelle Kontakte zu haben, kaum feste Anstellungen, spiegelt das unstete Arbeitsleben des Vaters wieder, lebt meistens alleine, manche auch jungfräulich, trinkt selten, schlägt zufällig zu, launenhaft, zeigt wenig Interesse an der Berichterstattung seiner Tat, Tat im nahen Umfeld ( Nachbarschaft), er nimmt auch wenig dramatische Veränderungen vor um der Entdeckung zu entgehen.
Impulsive Handlung, das Opfer ist dem Täter oft bekannt, blitzartige Tat oft, Gesicht bedeckt, Opfer wird unpersönlich gemacht, kaum Folter oder sexuelle handlungen, Opfer werden kaum versteckt weil der Täter sich ja kaum gedanken macht, macht kaum Anstrengungen den Tatort zu säubern, Waffen zu verstecken oder Beweise zu verbergen,
Edward Gein war gesegnet durch die Umstände- eines abgeschiedenen Ortes oder oberflächlichen Nachbarn-, so daß seine Taten erst Jahrzehnte später aufgedeckt werden konnten,

3.andere begehen derart grausame Taten, dass sie durch die Dynamik ihres Tuns immer einen Schritt vorraus sind und mit dieser Vorgehensweise eine stattliche Anzahl von Opfern hinterlassen





   User-Bewertung: /
Wenn Du mit dem Autor des oben stehenden Textes Kontakt aufnehmen willst, benutze das Forum des Blasters! (Funktion »diskutieren« am oberen Rand)

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Chirurg«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Chirurg« | Hilfe | Startseite 
0.0070 (0.0020, 0.0036) sek. –– 773081166