>Info zum Stichwort Gegenteil | >diskutieren | >Permalink 
krummer balken schrieb am 12.1. 2002 um 07:55:21 Uhr über

Gegenteil

ein gegenteil ist nur brauchbar, wenn man sich für ganzheiten interessiert (aber im ganzen ist das gegenteil schon angelegt, es erweitert nicht den rahmen). man braucht manchmal einen antikörper oder ein deckungsgleiches gegenstück (zum ausfüllen eines genau bestimmbaren defizits zum beispiel, break on through to the other side, einen genau bestimmten fluchtpunkt). meistens benutzt man die redewendung gegenteil nur als ausweg, dann handelt es sich nicht um das genaue gegenstück zu einem original. für gegenteile braucht man einen exakten bezugspunkt, der muß erstmal geklärt werden.


   User-Bewertung: +3
Denke daran, dass alles was Du schreibst, automatisch von Suchmaschinen erfasst wird. Dein Text wird gefunden werden, also gib Dir ein bißchen Mühe.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Gegenteil«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Gegenteil« | Hilfe | Startseite 
0.0043 (0.0031, 0.0003) sek. –– 725835494