>Info zum Stichwort Grauen | >diskutieren | >Permalink 
Mäggi schrieb am 8.11. 2001 um 11:25:53 Uhr über

Grauen

lovecraft schreibt immer über das unbeschreibliche grauen, natürlich, ohne es näher zu beschreiben. ist aber nicht so, daß das die phantasie beflügelt, und man sich gruselt. nein, es ist öde, und man hat eindeutig das gefühl, etwas vorenthalten zu bekommen. man möchte ihn würgen, schütteln und ihn anbrüllen: »los, spuck's aus, du weißt doch wie's ist


   User-Bewertung: +2
Bedenke: Uninteressante und langweilige Texte werden von den Assoziations-Blaster-Besuchern wegbewertet!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Grauen«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Grauen« | Hilfe | Startseite 
0.0016 (0.0007, 0.0003) sek. –– 694326521