>Info zum Stichwort Politgangster | >diskutieren | >Permalink 
Ago schrieb am 26.6. 2003 um 00:37:30 Uhr über

Politgangster

...Niemand ist ja gezwungen, an Gott zu glauben oder die Evangelien als Botschaft Jesu Christi zu akzeptieren. Wer sich jedoch auf Gott beruft, sich Christ nennt oder gar den Begriff christlich im Namen einer Partei verwendet, der muß sich, wenn er nicht gegen das Gebot verstoßen will, in seinen Worten und Taten entsprechend verhalten. Und wieviele sind es wohl in der Geschichte der Menschheit gewesen, die im Namen Gottes oder Jesu Christi Versprechungen, auch politische Versprechungen geweckt, aber nicht gehalten haben? Es gibt und gab Politgangster, die ihre Verbrechen im Namen Gottes begingen oder begehen.....

sagt Heiner Geißler, Chefdenker der CDU und einstiger Gegenspieler Helmut Kohls unter

http://www.dradio.de/dlr/sendungen/signale/991031.html

Herr Geißler, ich danke Ihnen für das schöne Stichwort »Politgangster«. Das ist wirklich allerhübschest.




   User-Bewertung: +1
Versuche nicht, auf den oben stehenden Text zu antworten. Niemand kann wissen, worauf Du Dich beziehst. Schreibe lieber eine atomische Texteinheit zum Thema »Politgangster«!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Politgangster«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Politgangster« | Hilfe | Startseite 
0.0023 (0.0011, 0.0006) sek. –– 763291594