>Info zum Stichwort Reiseschreibmaschine | >diskutieren | >Permalink 
ruecker42 schrieb am 2.9. 2007 um 18:30:56 Uhr über

Reiseschreibmaschine

Die Olivetti Lettera in ihrem tuerkisblauen Koffer war meine Waffe. Sie toetete, ausgepackt und aufgestellt auf meinem Tisch im Klassenzimmer, durch ihre pure Anwesenheit. Die Macht der Maschine. Die obligatorisch demuetigend-abfaellige Bemerkung meines Franzoesischlehrers ueber meine Handschrift - jahrelang zog er darueber her (der einzige uebrigens, alle andere Lehrkraefte hatten wohl kein Problem, mein Geschreibsel zu lesen) - sie blieb ihm im Halse stecken und die ganze Stunde wurde kein Wort diktiert wie sonst ueblich. Ich hatte keine Lust mehr, fuer seine Unzufriedenheit mit seinem eigenen Leben herzuhalten. Seitdem war ein toedliches Schweigen zwischen mir und ihm, er fragte nicht aber er hat es mir nie vergessen. Einer der vielen Gruende, warum ich mir das Abiturzeugnis per Einschreiben zusenden liess, anstatt es mir auf dieser Feier ueberreichen zu lassen. Wie es zugeht im Leben, das lernt man nicht in den Faechern.


   User-Bewertung: +5
Was interessiert Dich an »Reiseschreibmaschine«? Erzähle es uns doch und versuche es so interessant wie möglich zu beschreiben.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Reiseschreibmaschine«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Reiseschreibmaschine« | Hilfe | Startseite 
0.0023 (0.0010, 0.0006) sek. –– 741751582