>Info zum Stichwort Wandkönig | >diskutieren | >Permalink 
Heynz Hyrnrysz schrieb am 14.5. 1999 um 11:25:13 Uhr über

Wandkönig

Der Wandkönig sitzt auf seinem Königreich, der Wand. Das Wandkönigreich erstreckt sich viereckig um die menschlichen Untertanen herum. Wenn ein Untertan das Wandkönigreich durch die sogenannte Tür verläßt, wird er entweder Untertan eines anderen Wandkönigs, oder er wird ein Freier. Das aber nur wenn die Tür ins Freie oder nach Draussen führt.
Im Freien gibt es keine Könige. Zwar behaupten manche der Löwe wäre der König der Tiere, aber das ist natürlich Quatsch und wurde von Menschen erfunden, die überall Hierarchien brauchen. Aber im Freien gibt es keine Hierarchien, sondern nur Kreisläufe (ohne Ecken)!

Heynz Hyrnrysz am 14. May 1999


   User-Bewertung: +12
Unser Tipp: Schreibe lieber einen interessanten und ausführlichen Text anstatt viele kleine nichtssagende.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Wandkönig«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Wandkönig« | Hilfe | Startseite 
0.0021 (0.0007, 0.0006) sek. –– 698733027