>Info zum Stichwort WievielTote | >diskutieren | >Permalink 
Windows 3.11 schrieb am 9.12. 2005 um 19:57:04 Uhr über

WievielTote

Als Mr. Collins fragte: »Wieviel Tote?«, da dachte Ida, seine intelligente Sekretärin, auch nicht eine Sekunde lang daran, daß Mr. Collins nach der Zahl der toten Männer gefragt haben könnte, die jene acht Brunnen wieder gekostet hatten.
Sie verstand sofort, daß er nur wissen wollte, wieviel tote, also wieviel nicht produzierende Brunnen, sogenannte Dry Holes, unter jenen acht neu eingebrachten Brunnen seien. Sie kannte die Sprache des Öls.
Die Toten Männer kamen nicht in die Kabel. Die Kabel kosteten jedes Wort achtunddreißig Centavos. Die toten Männer kamen in den Monatsbericht. Beim Monatsbericht konnte man mehrere Listen in einen Brief stecken, der nur zehn Centavos kostete.
Konnten ja besser aufpassen, die Leute. Ein Ölcamp ist doch kein Kindergarten. Für Tote und für Leute die nicht aufpassen, ist in dieser Welt kein Platz.
Was kümmert uns der Mensch? Wichtig ist nur das Öl.

Aus: »Die weiße Rose« von B. Traven (ca. 1929)




   User-Bewertung: +2
Schreibe statt zehn Assoziationen, die nur aus einem Wort bestehen, lieber eine einzige, in der Du in ganzen Sätzen einfach alles erklärst, was Dir zu WievielTote einfällt.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »WievielTote«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »WievielTote« | Hilfe | Startseite 
0.0029 (0.0013, 0.0006) sek. –– 685429477