>Info zum Stichwort Zerstörung | >diskutieren | >Permalink 
Alex schrieb am 29.11. 2009 um 22:05:22 Uhr über

Zerstörung

Zerstörung ist die Gewalt die ein Individum besitzt Dinge oder andere Individuen aus der Existens zu fegen. Ich unterscheide zwischen Materieller und Personenbezogner Zerstörung. Andere Unterscheidungspunkte wären die willkürliche-od. geplante/organisierte Zerstörung. Zerstörung an sich ist weder negativ noch positiv, bei der praktischen Anwendung von Zerstörung sollte darauf geachtet werden welches Ziel sie hat. Bei unwillkürlicher Zerstörung sollte man möglichst darauf achten, dass im Falle eines später auftretenden Problems, man Sinnesverändernde Substanzen während des Zerstörungsvorgangs zu sich genommmen hatte. Zerstörung ist im allgemeinen nicht sehr beliebt, wird jedoch sehr gerne praktiziert. Häufig kann beobachtet werden das eine sog. Gruppendynamik beim Zerstörungsvorgang existiert. D.h. meist wird eine Gruppe leichter motivierbar Zerstörung auszuführen als einzel Personen. Zerstörung kann ein Druckmittel sein, Zerstörung kann ein Meinungsverstärker sein, Zerstörung kann ein Ventil für Emotionen sein.


   User-Bewertung: /
Was hat ganz besonders viel mit »Zerstörung« zu tun? Beschreibe es und erläutere warum.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Zerstörung«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Zerstörung« | Hilfe | Startseite 
0.0020 (0.0007, 0.0007) sek. –– 731599923