>Info zum Stichwort fingern | >diskutieren | >Permalink 
Bernhardett schrieb am 12.1. 2007 um 23:07:31 Uhr über

fingern

Der Begriff steht für die plumpe Anmache und das begrabschen einer Frau. Ich finde das äußerst primitiv wenn ein Mann anfängt zu fingern ohne das man es selbst will und kann daher die Frauen verstehen die ausrasten.

Zur Selbstverteidigung für die Frauen siehe unter Hodentriit. Macht sich mit spitzen Stiefeln besonders gut. Ich hasse Machos!


   User-Bewertung: -2
Bedenke: Uninteressante und langweilige Texte werden von den Assoziations-Blaster-Besuchern wegbewertet!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »fingern«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »fingern« | Hilfe | Startseite 
0.0015 (0.0007, 0.0003) sek. –– 742568366