>Info zum Stichwort unwillkürliche | >diskutieren | >Permalink 
mcnep schrieb am 12.8. 2007 um 22:05:26 Uhr über

unwillkürliche

Wie die Schauspieler nur die Lettern, nur die trocknen Tuschen sind, womit der Theaterdichter seine Ideale auf das Theater malet - daher wird jedes Trauerspiel mit größerem Vorteil seines Idealischen im Kopfe als auf dem Schauplatz aufgeführet -: so sind die Farben und Linien nur die Lettern des Malers. Die typographische Pracht dieser Lettern vermenge man nicht mit dem erhabenen Sinn, dessen unwillkürliche Zeichen sie sind.

Jean Paul: Quintus Fixlein; 40. Kapitel; Natürliche Magie 2


   User-Bewertung: /
Oben steht ein nichtssagender, langweiliger Text? Bewerte ihn »nach unten«, wenn Du Bewertungspunkte hast. Wie geht das?.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »unwillkürliche«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »unwillkürliche« | Hilfe | Startseite 
0.0014 (0.0007, 0.0003) sek. –– 689331048