>Info zum Stichwort Norbert | >diskutieren | >Permalink 
Michel und Bruno und ein Schatten von Batemann schrieb am 8.11. 2008 um 04:13:59 Uhr über

Norbert

Norbert ist ein Norwegischer Stachelbuckel, der von Rubeus Hagrid ausgebrütet wurde. Dieser hatte das Ei von einem Fremden beim Kartenspiel in Hogsmeade, im Eberkopf, gewonnen. Hagrid hatte sich mit dem Drachenei einen Lebenstraum erfüllt, da er immer schon meinte, dass Drachen zu den am meisten falsch eingeschätzten Magischen Tieren gehören.

Der kleine Drache schlüpft kurz nach den Osterferien des ersten Schuljahres von Harry Potter. Innerhalb einer Woche wächst das Tier um das Dreifache und wird mit der Zeit zu einem echten Problem für Hagrid, zumal Drachen als Haustiere in der Zaubererwelt ja verboten sind und außerdem seine Hütte aus Holz gebaut ist. Er ist jedoch vernarrt in seinen Drachen; wie eine Mutter singt er ihm sogar Schlaflieder.

Ron schreibt an seinen Bruder Charlie, der in Rumänien mit Drachen arbeitet und bittet diesen um seine Hilfe, ob er das Tier nicht zu sich holen könne. Dieser schreibt zurück, dass Freunde von ihm ihn demnächst besuchen kämen und gibt Ron einen Termin bekannt für die Übergabe des Tieres. Noch vor diesem Zeitpunkt wird jedoch Ron bei der Fütterung von Norbert von diesem verletzt und da die Wunde äußerst giftig zu sein scheint, landet er im Krankenflügel.

Unter Mithilfe von Harrys Tarnumhang liefern nun Harry und Hermine alleine den in einer Kiste gut verpackten Drachen schließlich auf dem höchsten Turm des Schlosses ab. Draco Malfoy hat dies jedoch in Erfahrung gebracht, da er durch Zufall Charlies Brief in die Hand bekam, und verrät die Freunde bei Prof. McGonagall. Diese ertappt Neville Longbottom, der seine Mitschüler warnen will. Auch Hermine und Harry werden erwischt, von Mr. Filch - die beide hatten in ihrem Überschwang, den Drachen losgeworden zu sein, versehentlich den Unsichtbarkeitsumhang auf dem Turm liegen gelassen und waren nun dadurch für Filch sichtbar.

Dieses Herumstromern im Schloss brachte Harry, Hermine, Draco und Neville eine Strafarbeit ein, die sie unter Aufsicht von Hagrid im Verbotenen Wald antraten.



   User-Bewertung: /
Wenn Dir diese Ratschläge auf den Keks gehen dann ignoriere sie einfach.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Norbert«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Norbert« | Hilfe | Startseite 
0.0019 (0.0005, 0.0010) sek. –– 675001987