>Info zum Stichwort Ohne | >diskutieren | >Permalink 
gottjoker schrieb am 17.2. 2004 um 07:29:54 Uhr über

Ohne

>Ohne »Ohne« darf es auch kein mit mehr geben. Da sich die beiden ergänzen, kann der Einzelne nicht bestehen.

Es ist genau wie mit dem isolierten Ende eines Bindfadens oder einem einzelnen magnetischen Nord- oder Südpol. Schwer vorstellbar, aber wie eben auch ein Wurstende oder ein halbes Buch existieren kann, gibt es sicher auch solche halben Magnete und Bindfadenenden in der Raumzeit. Genau wie eine halbe Fernsehbildröhre, ein halbes Jahr und der Tod nach einem Leben, das ohne Geburt schon seit ewigen Zeiten war. Krass.


   User-Bewertung: /
Was interessiert Dich an »Ohne«? Erzähle es uns doch und versuche es so interessant wie möglich zu beschreiben.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Ohne«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Ohne« | Hilfe | Startseite 
0.0026 (0.0013, 0.0005) sek. –– 624816563