>Info zum Stichwort erschrocken | >diskutieren | >Permalink 
oOJuniOo schrieb am 7.5. 2010 um 17:17:12 Uhr über

erschrocken

Ich bin zimlich erschrocken,
denn meine schönen Lieblingssocken,
frisch gewaschen, noch nicht trocken,
flogen hinunter von der Leine,
auf meines Nachbars bleiche Beine.

Ich, mit aufgedrehten Locken,
blieb sprachlos auf dem Balkone hocken,
Sah zu wie meine Lieblingssocken, noch nicht trocken,
hinunter auf den Nachbar fielen,
ich wollte nicht hiunterschielen..

Das Rot das stieg mir in die Wangen,
wegzulaufen mein Verlangen,
Doch nichts nützt das Weh und Bangen,
und ich war ganz von Scham gepackt,
Dieser Nachbar, der war nackt!


   User-Bewertung: /
Was hat ganz besonders viel mit »erschrocken« zu tun? Beschreibe es und erläutere warum.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »erschrocken«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »erschrocken« | Hilfe | Startseite 
0.0030 (0.0017, 0.0005) sek. –– 460956051