>Info zum Stichwort Attac | >diskutieren | >Permalink 
kontextslow schrieb am 6.6. 2002 um 01:11:46 Uhr über

Attac

Als Folge dieser Demonstrationen - und der Flut globallsierungskritischer Bücher, die in der zweiten Hälfte der neunziger Jahre auf den Markt kamen - gewann die globallsierungskritische Bewegung zunehmend an Thematisierungsmacht: ]Die Ausbeutung der Genressourcen der Dritten Weit durch die Agrar- und Lebensmittelmultis und ihr Zusammenhang mit dem geplanten TRIPS-Abkommen der WTO; die verheerenden Auswirkungen der Liberalisierung der Finanzmärkte und die Privatisierung staatlicher Dienstleistungen - diese und andere zuvor ignorierte oder vernachlässigte Themen fanden allmählich den Weg in die Medien. Zumeist freilich nur im Schatten der Straßenschlachten zwischen dem gewalttätigen Rand der Demonstranten und der Polizei. Nicht erst in Genua wurden diese Konfrontationen von Regierungen regelrecht inszeniert. In Prag wurde die Bevölkerung von den Behörden aufgefordert, während der gesamten Konferenzdauer zu Hause zu bleiben und Lebensmittelvorräte anzulegen, die Schulen waren für eine Woche geschlossen, FBI und Scotland Yard drängten der tschechischen Regierung ihre Experten für den Kampf gegen die «Anarchisten» auf Zum Zeitpunkt der Demonstration war die Stadt menschenleer, nur die Polizei vernahm die Parolen, und nur die Medien konnten sie verstärken.
Ohne Zweifel, die «Schwarzen Blöcke» der halbwüchsigen Demonstranten sind ein Problem, nicht zuletzt für die Veranstalter. Aber man muss kein Verschwörungshysteriker sein, um in der Panikmache von Presse und politischen Sprechern, in der Mobilisierung der Geheimdienste zur präventiven Überwachung «gewaltbereiter Milieus» und der Einschränkung der Reisefreiheit für unbescholtene Demonstranten auch die Absicht zu vermuten, dass von den Missständen, gegen die demonstriert wird, abgelenkt und Kritik in die kriminelle Ecke gestellt werden soll. «Es ist, als ob wir uns auf den Bürgerkrieg vorbereiten», kommentierte der tschechische Staatspräsident Väclav Havel das Zusammenwirken von <@Sicherheitsstrategen» und Presse. (xEs gibt viele Menschen, die weder wissen, was der IWF und die Weltbank tun, noch von den Argumenten der Kritiker eine Ahnung haben; aber alle Welt ist darüber informiert, wie viele Knüppel und Wasserwerfer der Polizei zur Verfügung stehen


14

Wer ist, was will Attac?

Mitgetragen von diesem weltweiten politischen Sog, ihn stärkend, sammelte in Frankreich eine Organisation n 1 10 000 Unterschriften für die Einführung einer weltweit onssteuer und belebte die Debatte mit der Forderung na bau der globalen Finanzinstitutionen. Attac - das steht on pour une Taxation des Transactions Financieres po Citoyens», Vereinigung zur Besteuerung der Finanztrans Nutzen der Bürger. Sie wurde 1998 gegründet und entwi nerhalb von zwei Jahren zu einer nicht mehr überhörbar der wirtschaftspolitischen Diskussion Frankreichs. «Man der im Januar 2002 verstorbene Soziologe Pierre Bourd Dezember 1995 den streikenden Staatsangestellten an Lyon zu, «die internationale Technokratie nur wirksa wenn man sie auf ihrem ureigensten Gebiet herausford Wirtschaftswissenschaft, und indem man dem verstümm dessen sie sich bedient, ein Wissen entgegenstellt, das vor den Menschen und den Realitäten hat, denen diese hen.»' Das klingt ein wenig akademisch, aber Attac, als ei von Intellektuellen initiiert, hat es in wenigen Jahren ge derttausende von Menschen über das angeblich nur Sp gängliche Reich der Weltfinanzen, der Handelsverträge, kursspekulationen aufzuklären und zu immunisiere öffentliche Rede von der (4Globalisierung als Schicksal».
Und nicht nur in Frankreich: In 30 Ländern haben Attac-Organisationen gegründet, vor allem in Europa, Kanada, Senegal, Brasilien. Auf jeder Großdemonstrat Ungerechtigkeiten und Verwüstungen der globalen Fina sind die Fahnen von Attac zu sehen, das Netzwerk hat eben Teil der 200 000 Protestierer in Genua mobilisiert. Attac die wichtigste europäische Stimme auf dem Weltso Porto Alegre, der in diesem Jahr zum zweiten Mal statt dem 100000 Delegierte von NG0s aus aller Welt eine A Globalisierung des Finanzkapitals und der transnationa suchen. Nach dem Schock von Genua wurde Attac zu



   User-Bewertung: -2
Trage etwas zum Wissen der gesamten Menschheit bei, indem Du alles was Du über »Attac« weisst in das Eingabefeld schreibst. Ganze Sätze sind besonders gefragt.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Attac«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Attac« | Hilfe | Startseite 
0.0034 (0.0007, 0.0019) sek. –– 725064847