>Info zum Stichwort Geste | >diskutieren | >Permalink 
Liamara schrieb am 25.3. 2004 um 21:57:55 Uhr über

Geste

Frau Professorin X., deren Namen ich mir immer noch nicht merken konnte (und der mich auch ungefähr so interessiert wie die Vorlesung, deren Beiwerk sie ist), unterstreicht ihre Worte durch die ständig gleichen Gesten. Mir fiel heute auf, dass ich das auch tue, aber bei mir dient es dazu, die Sprache zu verdichten, wenn die Worte nicht so leicht fliessen wollen. Dann führe ich meine Hände in Brusthöhe in einer Bewegung zusammen, die aussieht als wollte ich etwas eindrücken. Frau Professorin X. jedenfalls macht so eine Geste, sie erhebt ihre Hand fast in Kinnhöhe und führt sie rasch mehrmals nach unten, fast wie ein Segen. Nervt jetzt sie mich oder diese Geste? Ach, warum zerbreche ich mir darüber den Kopf.


   User-Bewertung: +1
Versuche nicht, auf den oben stehenden Text zu antworten. Niemand kann wissen, worauf Du Dich beziehst. Schreibe lieber einen eigenständigen Text zum Thema »Geste«!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Geste«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Geste« | Hilfe | Startseite 
0.0088 (0.0061, 0.0013) sek. –– 815463000