>Info zum Stichwort Seemotte | >diskutieren | >Permalink 
platypus schrieb am 15.9. 2006 um 15:42:06 Uhr über

Seemotte

Im Blasteraquarium auch als Flügelrossfisch (Pegasidae) bekannt
Die maximal 13 Zentimeter langen Tiere haben flügelähnlich vergrößerte Brustflossen, mit denen sie sich in einem Art Gleitflug fortbewegen.
Seemotten zerfressen gerne Taucheranzüge, daher sollte man diese vorher mit Seemottenkugeln präparieren.



   User-Bewertung: +1
Schreibe statt zehn Assoziationen, die nur aus einem Wort bestehen, lieber eine einzige, in der Du in ganzen Sätzen einfach alles erklärst, was Dir zu Seemotte einfällt.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Seemotte«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Seemotte« | Hilfe | Startseite 
0.0051 (0.0028, 0.0006) sek. –– 829434866