>Info zum Stichwort eingefickt | >diskutieren | >Permalink 
Arlene Machiavelli schrieb am 21.2. 2005 um 17:58:56 Uhr über

eingefickt

Hingegen gibt es auch Leute jedweden Alters, die bereits fertiggefickt haben und in naheliegender Zukunft alsbald auch nicht mehr ficken werden. Diese Menschen sind sehr zu bedauern, können sie sich doch nur noch in die hohle Hand ficken, aber so ist das mit dem Ficken und GeficktWerden: Frauen haben es da eindeutig leichter, während solche Y-chromosomal geprägten Strandratten wie unsereins nur doof vom Rand auf die Tanzfläche gucken und die hässlichen Typen in aufgeknöpften H&M-Hemden den Arsch einer Alten umtanzen sehen können, wobei das wirklich erschreckende Datum meines bescheidenen Erachtens nach in der scheinbar unproblematischen Flachlegbarkeit der angesprochenen Frauen zu liegen scheint, wenn man erstmal eine solche gefunden hat, die sich strunzdummerweise in irgendeiner Form beeindrucken lässt um sich dann selbst die Fußangeln der Hörigkeit anzulegen, bloß damit das Drecksloch gewissensbißfrei den Beifahrerpart im 316er Beamer annehmen kann. Scheiße ist das alles.



   User-Bewertung: /
Findest Du »eingefickt« gut oder schlecht? Sag dem Blaster warum! Bedenke bei Deiner Antwort: Die Frage dazu sieht keiner, schreibe also ganze Sätze.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »eingefickt«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »eingefickt« | Hilfe | Startseite 
0.0021 (0.0009, 0.0006) sek. –– 732062522