>Info zum Stichwort funkeln | >diskutieren | >Permalink 
Funkeltränchen schrieb am 16.8. 2008 um 21:21:42 Uhr über

funkeln

Ja, irgendwie mag ich das Wort funkeln. Die Sterne funkeln.

Oder wenn jemand verliebt ist, oder der Schalk aus seinem Gesicht spricht, funkeln seine Augen.

Augen können auch bösartig funkeln.

Wenn man jemanden voller Verachtung ansieht.

Doch meist ist funkeln ein schönes Wort, ähnlich wie glitzern oder scheinen.

Wenn ich mein Wesen mit einem Wort beschreiben müsste, würde ich funkeln wählen.

Das Wort erinnert mich irgendwie an schillernde Schmetterlingsflügel, Sterne, Liebe in den Augen meines Mannes, und an die Regenbögen die meine Kinder zeichnen.


   User-Bewertung: /
Erfahrungsgemäß zeigt sich, dass Assoziationen, die aus ganzen Sätzen bestehen und ohne Zuhilfenahme eines anderen Textes verständlich sind, besser bewertet werden.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »funkeln«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »funkeln« | Hilfe | Startseite 
0.0013 (0.0005, 0.0004) sek. –– 682018393