>Info zum Stichwort Haare | >diskutieren | >Permalink 
Frederik schrieb am 28.11. 2001 um 16:09:44 Uhr über

Haare

Haare, sie wachsen über all an unserem Körper. Sie schützen uns vor Kälte.

Unsere Haare müssen im täglichen Leben viel erleiden, sie werden geföhnt, sie werden gekämmt, sie werden geklept, und gefärbt oder gebleicht. Durch all das werden sie strapaziert, die Haarfolikel werden geschädigt. Und dennnoch verrichten sie ihren Dienst. Wenn sie plötzlich fehlen dann vermissen wir sie. Wir versuchen uns über den Verlust mit Perrücken, Hairweaving und allerlei zweifelhaften Methoden wie »Haarwuschmittel« und Massage hinweg zu trösten. Doch solange wir sie noch haben verschwenden wir selten einen Gedanken daran, auser es geht um die Auswahl einer neuen Haarfarbe oder Frisur.


   User-Bewertung: -1
Ganze Sätze machen das Assoziieren und Blasten interessanter!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Haare«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Haare« | Hilfe | Startseite 
0.0013 (0.0005, 0.0003) sek. –– 639285583