>Info zum Stichwort Gedenkminute | >diskutieren | >Permalink 
Schreibakteur schrieb am 15.11. 2012 um 21:39:46 Uhr über

Gedenkminute

Gedenken wir also der Minute, die soeben von uns gegangen ist. Sie lebte nur sechzig Sekunden lang. Wir sollten ihrer würdig gedenken, eine volle Minute lang, wie es sich gehört. Denn so kurz das Leben dieser Minute war, war es doch eine Minute unseres Lebens. Außer für die, die in jener Minute geboren wurden oder gestorben sind. Aber erstere können noch nicht, letztere nicht mehr gedenken. Und so gedenken also wir alle jener Minute, deren Zeit jetzt vor schon fast einer Minute endete. Halten wir das Gedenken auch noch die letzten Sekunden dieser Gedenkminute.

Und schon wieder ist eine Minute von uns gegangen. Diesmal sogar eine Gedenkminute, also eine ganz besondere Minute. Gedenken wir also dieser Minute ...



   User-Bewertung: +2
Was kann man tun, wenn »Gedenkminute« gerade nicht da ist? Bedenke bei Deiner Antwort: Die Frage dazu sieht keiner, schreibe also ganze Sätze.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Gedenkminute«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Gedenkminute« | Hilfe | Startseite 
0.0021 (0.0009, 0.0004) sek. –– 687493800