>Info zum Stichwort Menschliches | >diskutieren | >Permalink 
biggi schrieb am 20.8. 2001 um 22:49:42 Uhr über

Menschliches

irgendwohin zu kommen und nähe zu spürn, nur für augenblicke. der andere streift dich ganz kurz. you will always have emotions. alles klingt so lange nach. letzte woche sagte eine alte frau neben mir zu ihrer tochter: »aber er war brav, er hat unterschrieben.« dann wurde die ampel grün. boah. ein radfahrer kam mir entgegen und fixierte mich länger als sie. warum hat der die nicht angeschaut, wenn sie solches zeug erzählt? komisch. filtern, was wichtig ist. was ist wichtig? ich hab überlegt, wann ich das letzte mal brav war und unterschrieben hab, nein, das ist nicht wahr, ich hab überlegt, wann ich das letzte mal nicht unterschrieben hab. nein zu sagen, ist gar nicht so einfach. fast so schwierig, wie ein nein auszuhalten.


   User-Bewertung: +2
Schreibe statt zehn Assoziationen, die nur aus einem Wort bestehen, lieber eine einzige, in der Du in ganzen Sätzen einfach alles erklärst, was Dir zu Menschliches einfällt.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Menschliches«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Menschliches« | Hilfe | Startseite 
0.0022 (0.0011, 0.0004) sek. –– 703047087