>Info zum Stichwort Spanking | >diskutieren | >Permalink 
Saskia schrieb am 20.9. 2009 um 13:01:55 Uhr über

Spanking

spanking ist ein erst in den 80ger Jahren geprägter Begriff für das Schlagen mit der Hand auf das Gesäß einer anderen Person.Die zugrundeliegenden Motive sind zwischen Erotik und Erzeihung anzusiedeln.Als erotische Handlungsweise ist dieses Verfahren ert seit ca der 90ger Jahre wieder gesellschaftlich akzeptiert.Daneben gibt es nach vorläufigen Forschungsergebnissen einen Trend ,das Spanking zunehmend einen Symbolwert als Dominanz des Mannes über die Frau erhält.Studien,das hohe Prozentsätze von befragten Frauen dies gutheißen.
sind möglicherweise in der Abwehr der frustierenden Ergebnissen der Emanzipation zu sehen, jedoch sind dies bisher nur Hypothesen,die
k e i n e s f a l l s überholte Ansichten vom genetisch veranlagten Unterordnungsstreben der Frau stützen.Bestenfalls Sichtweisen,das Frau gern zu ihrem Mann aufschaut,geführt aber auch geliebt werden will,ließen sich unter Vorbehalt damit begründen....kein Kanonenfutter also für Frauenfeinde !
Und...wäre es denn wirklich so falsch,wenn Frau wieder im mann das sieht,was er vor der Emanzipationswelle war?
stud soz.


   User-Bewertung: 0
Bedenke: Uninteressante und langweilige Texte werden von den Assoziations-Blaster-Besuchern wegbewertet!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Spanking«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Spanking« | Hilfe | Startseite 
0.0033 (0.0019, 0.0005) sek. –– 689258505