>Info zum Stichwort besteck | >diskutieren | >Permalink 
mcnep schrieb am 19.10. 2003 um 01:07:00 Uhr über

besteck

Bestecke mir, o Freund, das Grab mit weißen Rosen
und leg dazu ein paar beschmutzte Unterhosen
daß sich in meiner Gruft die Düfte lieblich mischen
und den Geruch der Fäulnis sinnenfroh verwischen.

Und wenn du es von Herzen gut meinst, wässre mich
mit deinem Gelbsaft aus der gern gekosten Quelle
Geliebter Seelengärtner! Komm herbei, verströme dich
auf jener unbekreuzten liebesduft'gen Grabesstelle.

Und ruf die Friedhofsgärtner, daß auch sie das gleiche tun,
schließt euch zusammen zum verspieltobszönen Reigen
so kann ich besser in der klammen Friedhofserde ruhn
wenn sich die violetten Blütenköpfe vor mir neigen.

Ich geb's ja zu, dieses Gelegenheitssonett ist arg morbide
Doch lebt sich's besser weiter nach so mollgefärbten Liede.




   User-Bewertung: 0
Assoziationen, die nur aus einem oder zwei Wörtern bestehen, sind laaaaaaangweilig.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »besteck«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »besteck« | Hilfe | Startseite 
0.0021 (0.0010, 0.0004) sek. –– 699595886