>Info zum Stichwort redundanz | >diskutieren | >Permalink 
Gaddhafi schrieb am 29.10. 2001 um 21:50:55 Uhr über

redundanz

Bis vor kurzem fand ich Mäggis Redundanzen eher uninteressant, weil zu lang und, wie ich meinte, zu verworren. Seit ich gerade in redundanz 95 einen meiner eigenen Texte wiedergefunden habe, hat sich das verändert. Selbstbezug eben, auch das aktuelle Stichwort Eigenliebe paßt dazu.
Vermutlich hat Genosse toschibar recht, der Sozialismus kann nicht funktionieren, doch wieso sollte ich deshalb alle Hoffnung aufgeben?


   User-Bewertung: 0
Die Verwendung von Gross/Kleinschreibung erleichtert das Lesen!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »redundanz«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »redundanz« | Hilfe | Startseite 
0.0018 (0.0007, 0.0003) sek. –– 687723949