>Info zum Stichwort Rot | >diskutieren | >Permalink 
biggi schrieb am 13.6. 2003 um 10:24:29 Uhr über

Rot

konnte eine zeitlang das komplementär kaum ertragen. musste sogar einen frontzahn neu verspiegeln lassen. inzwischen ist die tasse kaputt. hat den geschirrspüler nicht vertragen. der war ihr zu spannend. lindgrün statt karminrot. wovon hängt es eigentlich ab, ob etwas springt, zerreißt oder bricht? ist materialmüdigkeit kontextabhängig?


   User-Bewertung: /
Assoziationen, die nur aus einem oder zwei Wörtern bestehen, sind langweilig.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Rot«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Rot« | Hilfe | Startseite 
0.0021 (0.0013, 0.0003) sek. –– 731583953