>Info zum Stichwort Stimulation | >diskutieren | >Permalink 
Boy's Friend schrieb am 3.10. 2016 um 11:33:04 Uhr über

Stimulation

Unser regelmäßiges Kraft- und Fitness-Training verhindert überflüssigen Speck auf den Rippen. Ich bin schlank und recht kräftig. Mein Partner ist großzügiger mit Muskeln bestückt als ich und mir deshalb im direkten Kräftevergleich überlegen. Bei Klimmzügen, Kniebeugen oder anderen Übungen gegen das eigene Körpergewicht tut er sich dafür schwerer als ich. Auch beim Joggen oder Schwimmen hänge ich ihn ab.

Neulich trainierte mein Partner hart auf dem Fahrrad-Ergometer. Er darf sich ruhig noch etwas mehr anstrengen, entschied ich. So tasteten sich meine Fingerspitzen vorsichtig in seine Hose und bemühten sich liebevoll um seinen Schwanz. Als er richtig hart war, gab es nur zwei Möglichkeiten. Entweder mindestens 250 Watt oder Ende des Liebesdienstes. Sein Puls schnellte noch weiter in die Höhe, und seine Schenkel begannen vor Anstrengung zu brennen. So hielt er immerhin 10 Minuten durch, bis seine ohnehin schon geschwächten Oberschenkel-Muskeln vor Erschöpfung aufgaben.

Sofort verordnete er mir die gleiche Tortur. Er ließ nicht gelten, dass 250 W für meinen schmächtigen Körper zu viel seien. Nach und nach spürte ich jede einzelne Muskelfaser. Gleichzeitig spürte ich die immer heftiger werdende Stimulation meines Gliedes. Das verlieh mir Flügel. Und er ließ mich immer höher fliegen. Nur leicht über das Ziel hinaus geschossen, ergoss es sich momentan in meine Hose. Das war gleichzeitig das abrupte Ende der 250 W.



   User-Bewertung: /
Oben steht ein nichtssagender, langweiliger Text? Bewerte ihn »nach unten«, wenn Du Bewertungspunkte hast. Wie geht das?.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Stimulation«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Stimulation« | Hilfe | Startseite 
0.0017 (0.0004, 0.0008) sek. –– 675458992