>Info zum Stichwort Weil | >diskutieren | >Permalink 
Ute schrieb am 10.6. 2007 um 21:09:56 Uhr über

Weil

Weil parallel der »Tatort« läuft, kann ich mich nicht richtig konzentrieren.
Weil sie einen heimlichen Liebhaber hatte, könnte es der Ehemann aus Eifersucht getan haben.
Weil sein Alibi geplatzt ist, ist er plötzlich wieder sehr verdächtig.
Weil in einem guten Archiv alles ewig aufbewahrt wird, kann man da viele interessante Dinge von früher finden.
Weil der Kommissar noch ca. 40 Min. Zeit hat, kann er jetzt erst mal denjenigen mit aufs Revier nehmen, von dem der Zuschauer eh schon weiß, daß er's nicht war.





   User-Bewertung: /
Die Verwendung von Gross/Kleinschreibung erleichtert das Lesen!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Weil«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Weil« | Hilfe | Startseite 
0.0015 (0.0008, 0.0004) sek. –– 627426153