>Info zum Stichwort Wiedergeburt | >diskutieren | >Permalink 
Pac-man. schrieb am 29.2. 2000 um 14:55:01 Uhr über

Wiedergeburt

Wenn ich rein zufällig auf herumliegende Schokoriegel stoße, gibt es zuerst ein Begräbnis derselbigen in meinem Magen und sodann eine Wiedergeburt meiner selbst. Man kann aus diesem Fall sogar etwas Interessantes lernen. Auch wenn Wiedergeburten auf Begräbnisse folgen, bedeutet das noch gar nichts; denn es sind nicht unbedingt die begrabenen Objekte, die wiedergeboren werden, und wiedergeborene müssen nicht unbedingt zuvor begraben worden sein. Verwirrend wie das Leben!


   User-Bewertung: +1
Die Verwendung von Gross/Kleinschreibung erleichtert das Lesen!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Wiedergeburt«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Wiedergeburt« | Hilfe | Startseite 
0.0020 (0.0015, 0.0002) sek. –– 603929775