>Info zum Stichwort Wohlbefinden | >diskutieren | >Permalink 
Hans*im*Glück schrieb am 12.6. 2005 um 19:54:42 Uhr über

Wohlbefinden

Literarisch

Die Kellnerin
war Kölnerin
und nahm
sagt' sie
's Leben leicht
(ihrer Brüste
Rosenhügel): er
nahm sie hin
und auch
noch weiter
unten
ihre
allerschönste
Metapher


Nicolas Born

____________________________________________________________

[Gesucht hatte ich das Gedicht von Born von dem Ex - Paar, das sich für ein Wochenende wieder
begegnet und still und gut drinnen zusammen ist (fickt);
das Wendland und Äpfel kommen auch drin vor, glaube ich; aber das Buch ist verkauft.]



   User-Bewertung: -1
Wenn Du mit dem Autor des oben stehenden Textes Kontakt aufnehmen willst, benutze das Forum des Blasters! (Funktion »diskutieren« am oberen Rand)

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Wohlbefinden«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Wohlbefinden« | Hilfe | Startseite 
0.0018 (0.0010, 0.0003) sek. –– 462728253