>Info zum Stichwort Zitronat | >diskutieren | >Permalink 
wauz schrieb am 31.10. 2004 um 19:11:40 Uhr über

Zitronat

Zitronat, auch Sukkade bzw. Succade genannt, wird durch Kandieren aus den Früchten des Zedratbaumes (Citrus medica), einer besonderen Zitronenart, hergestellt. Hauptanbaugebiete des Zedratbaumes sind Italien, Korsika und Griechenland. Die Früchte werden bis 3 kg schwer.

Zitronat ist grün bis gelb, je nach Reife der Frucht. Der Zuckergehalt beträgt mindestens 65 %, ferner kommen Spuren von Kochsalz und Schwefliger Säure (als Konservierungsmittel) vor. Zitronat findet als Backgewürz Verwendung, beispielsweise in Christstollen. Es darf nicht mit kandierten Zitronenschalen, die es auch gibt, verwechselt werden.

Siehe auch: Orangeat

Gefunden unter: http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Zitronat.html





   User-Bewertung: -1
Versuche nicht, auf den oben stehenden Text zu antworten. Niemand kann wissen, worauf Du Dich beziehst. Schreibe lieber eine atomische Texteinheit zum Thema »Zitronat«!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Zitronat«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Zitronat« | Hilfe | Startseite 
0.0021 (0.0011, 0.0004) sek. –– 455286961