>Info zum Stichwort stand | >diskutieren | >Permalink 
ChriSven schrieb am 11.6. 2004 um 14:56:23 Uhr über

stand

Bei uns vor der FH haben in letzter Zeit immer wieder irgendwelche Studenten der LMU einen Stand aufgebaut, um auf »wissenschaftlicher« Ebene Position gegen eienn unserer Professoren zu beziehen. Dieser Psychologie-Professor arbeitet unter anderem mit dem Medium der Aufstellung; ursprünglich sehr stark orientiert an Bert Hellinger. Allerings hat er sich von ihm schon seit längerer Zeit distanziert, da Hellinger zu sehr auf Profit und Werbung in eigener Sache aus ist. Witzig in diesem Zusammenhang finde ich eigentlich nur, wenn ich dann im selben Atemzug feststellen muß, das sich hinter diesen angeblichen wissenschaftlichen Interessen die Anfifa verbirgt! Die Antifa hat für mich genausoviel bzw. genausowenig mit Wissenschaft zu tun als irgendwelche hirnverbrannten Nazis oder ähnliches Gesockse.


   User-Bewertung: /
Versuche nicht, auf den oben stehenden Text zu antworten. Niemand kann wissen, worauf Du Dich beziehst. Schreibe lieber eine atomische Texteinheit zum Thema »stand«!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »stand«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »stand« | Hilfe | Startseite 
0.0018 (0.0006, 0.0007) sek. –– 662107868