>Info zum Stichwort Gesundheitsreform | >diskutieren | >Permalink 
ross schrieb am 8.8. 2003 um 19:28:26 Uhr über

Gesundheitsreform

man kann nicht von einer Reform reden, wenn nur einseitige Maßnahmen ergriffen werden, d.h. eine höhere Bezahlung für den Patienten entsteht. Den Fisch aber stinkt vom Kopf...
Wenn die Patienten nur für die wirklich erbrachte Leistung quittieren müssten, dann würden Krankenkassen über Nacht im Geld ersticken. An die Ärztelobbys geht aber kein Politiker ran. Warum eigentlich nicht?


   User-Bewertung: /
Erfahrungsgemäß zeigt sich, dass Assoziationen, die aus ganzen Sätzen bestehen und ohne Zuhilfenahme eines anderen Textes verständlich sind, besser bewertet werden.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Gesundheitsreform«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Gesundheitsreform« | Hilfe | Startseite 
0.0014 (0.0005, 0.0003) sek. –– 763388112