>Info zum Stichwort Hormon | >diskutieren | >Permalink 
mcnep schrieb am 20.10. 2008 um 08:30:46 Uhr über

Hormon

Auch die Galuka-Gama in Neuguinea hielten die Frauen für libidinöser als die Männer und gaben bei einem Seitensprung prinzipiell der Frau die Schuld (...) Wie mir Ernest Brandewie in einem Brief vom 29. Februar 1988 mitteilte, ergriffen bei den Mbowamb in solchen Fällen stets die Frauen die Initiative. Die Frauen der Jatmül meinten dagegen, daß die Männer im Gegensatz zu den Frauen »nichts dafür konnten« und Opfer ihrer Triebe waren: »Weißt du denn nicht«, sagten sie zu der Ethnologin F. Weiss (1991, S. 150), »daß die Männer wie Hunde sind und nie nein sagen können? Läuft eine Hündin durchs Dorf, laufen zehn Hunde hinter ihr her. Sie können nicht anders, sie sind ohne eigenen Willen. Immer müssen sie es treiben. Eine Frau kann nein sagen, ein Mann nie

Dürr: Der Mythos vom Zivilisationsprozeß, 5 S. 700


   User-Bewertung: +1
Ganze Sätze machen das Assoziieren und Blasten interessanter!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Hormon«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Hormon« | Hilfe | Startseite 
0.0023 (0.0010, 0.0005) sek. –– 694143269