>Info zum Stichwort Vorausschau | >diskutieren | >Permalink 
Cato\PIA schrieb am 28.1. 2003 um 19:08:22 Uhr über

Vorausschau

Nach dieser Präkognition fragte früher mein Chef immer wieder als ob ich etwas verschweigen würde. Bei anderen Malen habe ich vieles verschwiegen nicht aber hier.

Nachts auf einer vielspurigen Straße ist der automatisch gelenkte Bus das einzige Fahrzeug und im Bus bin ich der einzige Passagier und ich weiß nicht weiß einfach nicht mehr das Ziel meiner Reise. Meine Hoffnung ist daß der Bus zur rechten Zeit dort ankommen wird wo ein Schiff oder Flugzeug auf mich Cato den letzten Passagier schon so lange wartet. Und daß mir dann wieder einfallen wird wohin die Fahrt geht vielleicht sagt es mir jemand. Stundenlang unter einem klaren Himmel in die Dämmerung, von der Dämmerung in die Nacht und die Säule am Horizont ist immer noch so fern dabei fährt der Bus unentwegt auf sie zu. Nur daß die Säule immer deutlicher sich vom immer dunkleren Himmel unterscheidet, denn sie beginnt zu leuchten, leuchtet immer mehr und hebt ab und steigt langsam hoch in den Nachthimmel.
Dort in der seltsamen Stadt an der Küste, in der Stadt mit höchsten Turm der Welt dort muß ich umsteigen. Pyrgo hat mein Chef diese Stadt getauft.
Alles wird gut eure Cato.



   User-Bewertung: +30
Assoziationen, die nur aus einem oder zwei Wörtern bestehen, sind langweilig.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Vorausschau«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Vorausschau« | Hilfe | Startseite 
0.0028 (0.0013, 0.0009) sek. –– 736454707