>Info zum Stichwort national | >diskutieren | >Permalink 
wauz schrieb am 14.6. 2006 um 05:40:19 Uhr über

national

Der Begriff der Nation ist eh schon immer eine reine Ideologie gewesen, aber er wird in Zeiten der Globalisierung zunehmend lachhaft. Es soll hier nicht der Beliebigkeit das Wort geredet werden, aber »national« ist wirklich garnichts mehr. Ein Fünftel unserer Bevölkerung ist zugewandert. Daher werden wir »deutsch« neu definieren müssen. Das ist nichts Schlimmes. Völkerwanderung ist schließlich nichts Neues. Es gab Zeiten, da war Karthago schwäbisch.



   User-Bewertung: +4
Versuche nicht, auf den oben stehenden Text zu antworten. Niemand kann wissen, worauf Du Dich beziehst. Schreibe lieber einen eigenständigen Text zum Thema »national«!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »national«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »national« | Hilfe | Startseite 
0.0020 (0.0009, 0.0003) sek. –– 712487671