>Info zum Stichwort HAK | >diskutieren | >Permalink 
Jessica schrieb am 10.3. 2008 um 10:51:13 Uhr über

HAK

Ich habe mich bei einer HAK als Sportlehrerin beworben. Ich bin davor dann heimlich mal hingegangen und habe mir die Schlappschwänze und Fettbauchtussen mal angesehen. Die haben den Sport echt nötig, so wie die da rumgehampelt sind.

Ich werde ab Mai erst mal Aushilfe machen und dann ab September richtig anfangen. Dann ist Schluß mit Lustig. Als erstes werden neue Sportsachen angeschafft. Mit T-Shirt am Reck ist viel zu gefährlich, wenn sich das Shirt um die Stange wickelt, können sich die Schüler aufhängen. Es gibt in Zukunft nur noch hautenge Gymnastikanzüge für alle. Da sieht man dann auch jeden Fettring.

In der ersten Stunde wird dann jeder vor einen Spiegel gestellt und muß sagen, was er verbessern will. Ich stelle mich neben den Spiegel, damit die Damen und Herren einen Vergleich haben, wie das auch aussehen kann. Dann werde ich die Bande scheuchen, das sie schwitzen bis jeder seinen Gymnastikanzug auswringen kann.

Ich freue mich auch schon auf die erste Standpauke, die ich den Herren halten werde, die es wagen mit einem steifen Glied vor mich zu treten. Unter einem Gymnastikanzug kann man auch das nicht verbergen. Das erste Mal dürfen sie noch mal für fünf Minuten aufs Klo, um das in Ordnung zu bringen. Beim nächsten Mal schicke ich sie auf den Sportplatz und sie dürfen solange Runden rennen, bis sie es ausgeschwitzt haben.

Also genießt das Lotterleben noch ein paar Wochen.



   User-Bewertung: +2
Assoziationen, die nur aus einem oder zwei Wörtern bestehen, sind laaaaaaangweilig.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »HAK«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »HAK« | Hilfe | Startseite 
0.0027 (0.0009, 0.0012) sek. –– 627322411