>Info zum Stichwort Krise | >diskutieren | >Permalink 
martin schrieb am 15.6. 2000 um 20:17:32 Uhr über

Krise

um wahrgenommen zu werden benötigt man einen zugang. aber wer vergibt diese zugänge? oder hat man schon einen? angeboren? ich weiß nicht.
darum geht es ja auch garnicht.

Man hat im Leben immer zwei Möglichkeiten (vereinfacht dargestellt, meist sind mehrere Möglichkeiten da) sich zu entscheiden oder zu handeln. aber man weiß in diesen moment / zeitraum nicht was richtig ist. dieses hat aber micht mit der situation zu tun. weil man nie weiß und auch niemand weiß oder wissen kann, was richtig ist.

es ist soweit aus und vorbei
doch da ist so ein scheiß gefühl das ik,n mnm00000000000000000000000










   User-Bewertung: -1
Erfahrungsgemäß zeigt sich, dass Assoziationen, die aus ganzen Sätzen bestehen und ohne Zuhilfenahme eines anderen Textes verständlich sind, besser bewertet werden.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Krise«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Krise« | Hilfe | Startseite 
0.0010 (0.0004, 0.0003) sek. –– 459812519