>Info zum Stichwort Pferdemarkt | >diskutieren | >Permalink 
wauz schrieb am 26.8. 2003 um 00:49:31 Uhr über

Pferdemarkt

Der Pferdemarkt ist der alte Exerzierplatz des Oldenburger Infanterie-Regiments Er dient heute den Oldenburgern als größter Marktplatz, und an den anderen Tagen auch als Parkplatz. Die alte Exerzierhalle nebenan wird heute von einer Tapeten-Teppich-Farbenhandlung genutzt. Bekannt ist der Pferdemarkt auch durch die Verkehrsinsel Bunny Island, wo viele Kaninchen wohnen, die teilweise von Anwohnern gefüttert werden. Dies lies asiatische Besucher der Stadt schon vermuten, es gäbe hier einen Kaninchen-Kult oder Kaninchen wären in Oldenburg heilige Tiere. Tatsächlich ist das Kaninchen-Füttern sogar verboten.
Der Pferdemarkt ist weiterhin bekannt durch das Studentenwohnheim Pferdemarkt, das sich in der ehemaligen Infanteriekaserne befindet. Es zeichnet sich vor allem durch sein hochwertiges Intranet aus, das von den Einwohnern selbst gebaut wurde und jedem den Zugang zur weiten, weiten Welt des Internets ermöglicht. (Dank der Standleitung des Nachbarn Landesbibliothek zur Unibibliothek).
Der Pferdemarkt selber ist nicht das Zentrum der Stadt, aber mit zweimal lang hinfallen ist man entweder in der Innenstadt, oder am Bahnhof. Man kann als Student eigentlich nirgends besser wohnen, als am Pferdemarkt in der Kaserne.






   User-Bewertung: +1
Oben steht ein nichtssagender, langweiliger Text? Bewerte ihn »nach unten«, wenn Du Bewertungspunkte hast. Wie geht das?.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Pferdemarkt«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Pferdemarkt« | Hilfe | Startseite 
0.0017 (0.0008, 0.0006) sek. –– 608729819