>Info zum Stichwort Pferdescheiße | >diskutieren | >Permalink 
Kris Bollensen schrieb am 10.3. 2002 um 18:52:17 Uhr über

Pferdescheiße

Auf drei großen Haufen lag Pferdescheiße neben der Einfahrt zum Hof. Hannah schaute sich neugierig um. Hier sollte sie das Reiten lernen? In der geöffneten Stalltür sah sie eine Reiterin lehnen, die verträumt ihre Reitstiefel betrachtete. Als Hannah näherkam, erschrak sie und lief rot an. Bald stellte sich heraus, daß die Reiterin Gesa hieß und im Stall ihren Ferienjob machte. Die Gummihose und die Regenjacke ließen darauf schließen, daß dieser Ferienjob nicht immer ganz sauber ablief. Doch das erschrockene Gesicht Gesas war Hannah sofort sympathisch. So schloß sie schon am ersten Tag Freundschaft mit dem Hof und zog mit Gesa durch den Stall, um nach und nach alle Winkel zu erkunden. Am Abend würden die beiden noch zusammen Vanillepudding essen, ehe Hannah sich auf den Heimweg machte.


   User-Bewertung: +6
Denke daran, dass alles was Du schreibst, automatisch von Suchmaschinen erfasst wird. Dein Text wird gefunden werden, also gib Dir ein bißchen Mühe.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Pferdescheiße«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Pferdescheiße« | Hilfe | Startseite 
0.0325 (0.0012, 0.0012) sek. –– 653840285