>Info zum Stichwort verwundert | >diskutieren | >Permalink 
KIA schrieb am 15.7. 2003 um 00:35:08 Uhr über

verwundert

verwundern ist wie an ein seltenes märchen glauben, das nie geschieht. das verwundet. es verwundert nicht. verwundern ist ein innehalten, wie ein kleines hölzchen im strom kurz um einen in ihn ragenden ast herumkreist und dann wieder von der strömung mitgerissen wird. verwundern ist vergänglich. staunen und erstaunen bleibt lebenslänglich. verwundern ist ein kurzes blühen.


   User-Bewertung: 0
Ganze Sätze machen das Assoziieren und Blasten interessanter!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »verwundert«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »verwundert« | Hilfe | Startseite 
0.0017 (0.0010, 0.0003) sek. –– 458575244