>Info zum Stichwort wackeln | >diskutieren | >Permalink 
Pferdschaf schrieb am 18.12. 2012 um 04:37:03 Uhr über

wackeln

Werden wir am 21. 12 wackeln, wie in Worms- Harmageddon ?
AW: Nein.
Möglich, dass sich innen im Volk Veränderungen auftun, von denen wir aber erst später hören werden.
Der grosse Abräumer, der Magritte, soll als Letzte Warnung verstanden werden. Die Säuglingsmassenimpfungen, Haarp und die Chemtrails müssen endlich aufhören.
Weil ich aber gesehen habe, dass der Stein fallen muss, weiss ich, dass sie nicht hören werden, ehe denn kommt der schreckliche Tag des Herrn.
Wann genau dieser Tag ist, weiss ich nicht, das wissen nur die Götter.
Solange es mich gibt, ist alles in Butter, sehr wahrscheinlich ist, dass Tag und Stunde dann geschehen werden, wenn ich nicht mehr bin.
Wie auch immer das geschieht, noch bin ich da und werde auch am 21.12 da sein. Folglich gibt es am 21.12 nichts zu sehen, ausser die üblichen Nachrichten dieser Zeit: Massensterben in Brasilien, wieder Tonnen tote Fische,.. Kriegspropaganda gegen Syrien, usw. das übliche...aber noch kein Würmerwackeln !



   User-Bewertung: /
Wenn Dir diese Ratschläge auf den Keks gehen dann ignoriere sie einfach.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »wackeln«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »wackeln« | Hilfe | Startseite 
0.0021 (0.0012, 0.0005) sek. –– 458603946