>Info zum Stichwort Kotzen | >diskutieren | >Permalink 
toschibar schrieb am 26.8. 2002 um 00:18:34 Uhr über

Kotzen

Mein schönstes Kotzerlebnis:
Ich war jung.
Ich war dun, nein: Sehr dun.
Ich hatte viel Wein im Kopf.
Und vor allem im Magen.
Ich stand mit einem Bier in der Hand und ein paar Leuten auf dem Vorhof unserer Hippie-Discothek.
Wir laberten irgendeinen Quark und lachten, ich war gut drauf, ein wenig hibbelig, laut und lustig.
Innerhalb von ca. einer halben Sekunde wurde mir extrem übel, ich hatte nur noch Zeit, meinen Kopf beiseite zu drehen, spie einen gut anderthalb meter langen roten Strahl in die Wicken, und genau so schnell wie mir übel wurde, war mir wieder gut. Meine Begleiter hatten die Höflichkeit, mich gar nicht erst darauf anzusprechen.
Darauf habe ich dann erstmal eine Runde ausgegeben.


   User-Bewertung: +2
Was hat ganz besonders viel mit »Kotzen« zu tun? Beschreibe es und erläutere warum.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Kotzen«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Kotzen« | Hilfe | Startseite 
0.0326 (0.0298, 0.0013) sek. –– 777858399