>Info zum Stichwort Selbstgefühl | >diskutieren | >Permalink 
Bob schrieb am 13.2. 2007 um 21:52:06 Uhr über

Selbstgefühl

Vertrackt, vertrackt. Der Psychologe sagt, Du sollst es entwickeln, der Buddhist sagt, Du selbst es aufgeben.
Fest steht: bevor Du es nicht gefunden hast, kannst Du Dein Selbst(gefühl) nicht verlieren.
Wenn man diese Reihenfolge einhält, ist alles ok. Anders geht's nicht. Das ist nicht paradoxer als ein Koan. Praktizierte Quantenphilosophie gewissermaßen.



(PS: Kann man paradox steigern?)


   User-Bewertung: +1
Was interessiert Dich an »Selbstgefühl«? Erzähle es uns doch und versuche es so interessant wie möglich zu beschreiben.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Selbstgefühl«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Selbstgefühl« | Hilfe | Startseite 
0.0030 (0.0015, 0.0003) sek. –– 694094388