>Info zum Stichwort Blafasel | >diskutieren | >Permalink 
Theo Hatschie schrieb am 13.2. 2001 um 20:05:17 Uhr über

Blafasel

Wunderbare Gesprächigkeit. Solch eine wortreiche Nichtauskunft, die hier gegeben werden kann, muß nicht lange gesucht werden. In verworrenen Sätzen werden keine Gedanken geäußert. Nichts. Nur das leise Blubbern der dahinrauschenden Worte verschönert das Leben. Wem gefällt diese Einöde? Uns allen muß von Zeit zu Zeit einfach mal der Mund verboten werden. Sonst kommen wir doch noch nicht weiter. Langsam entschwindet der Verstand. Wer will hier noch folgen? Die Folge ist aufgelöst, es gibt nichts mehr zu sagen. Und dennoch will der Strom nicht versiegen. Bis jemand kommt und sagt: »Aber der hat ja gar nichts an


   User-Bewertung: -1
Nicht vergessen: Wenn Deine Texte von anderen als schlecht bewertet werden, erhälst Du in Zukunft weniger Bewertungspunkte. Daher unser Tipp: möglichst gut verständliche Texte schreiben!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Blafasel«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Blafasel« | Hilfe | Startseite 
0.0018 (0.0007, 0.0005) sek. –– 757096417