>Info zum Stichwort femizentrisch | >diskutieren | >Permalink 
Pferdschaf schrieb am 8.11. 2011 um 22:40:07 Uhr über

femizentrisch

Also Dinoscheisserchen, um noch einmal zum wesentlichen Punkt zurückzukehren, zum wichtigsten aller Punkte meiner irgendwie doch schon auch parasitär verlaufenden Zwangsvollstreckungs-und Gerichtsbeschlussbestandsbeweisaufnahme mit euch am Ende der Leitung.
Dinoscheisserchen, ihr seid einfach zu weit fortgeschritten mit Allem grösseren und kleineren Mist, das ist gar nicht gut.
Es sind sehr viele Wildschweine auf der Fahrbahn !
In alle Richtungen !
Ihr müsst euch umdrehen, Dinoscheisserchen, im Märchen heisst es immer, das soll man nicht, aber nun müsst ihr mal wieder, ein letztes Mal, das werdet ihr doch schaffen.
Zurück bis zur Dritten Dinosaurierexpedition und besonders auch noch einmal bis zum Jahr 1948.
Da ist etwas entstanden, wie Faust und Mephisto, wie Israel und WHO. Das eine war da, weil es das andere gab.
Hinter die Jahre sehen, die bis heute waren.
So war einmal ganz Europa dabei 6 Millionen Juden zu vergasen und ihr denkt Dinoscheisserchen, ein ganzes grosses Volk sei heute weit entfernt davon, Verbrechen zu begehen, die ich sie heute beschuldigt habe ?
Eija, das kann ich verstehen, denn das ist wie Winter und wie Latte Macciato und Morgenmantel, ist es doch?
Wisst ihr, es ist so, dass schick, schicker und am schickesten allesamt in Arbeitslagern leben können.
Die am schickesten leben, die mit Faxgerät, Fernseher und Intercity sind die Freischaffenden Scheinselbstständigen und das ist der schwerste Akt, die auf Unrecht in ihrem KZ aufmerksam zu machen. Ist echt wahr, dieses Leben ist eins der härtesten, aber ich habe euch ganz arg am Schlawittchen, ihr wisst es nur noch nicht, aber das kommt schon noch.
Das Märchen von Pandoras Büchse, ach ja.....
Die Hoffnung.
Am Anfang sah es nur nicht gleich aus, wie ein Märchen, aber das wird schon noch, da könnt ihr Gift drauf nehmen. Mein Specialeffektmatrose hat mich einmal heute beiseite genommen und hat ernsten Wortes zu mir gesagt:
Pferdschaf, hör mir mal zu !
Der unmöglichste Ort, von wo aus eine Revolution ausgehen könnte, ist Bayern !

Der hat den letzten Schuss noch nicht gehört, wenn ihr mich fragt.
Ich will doch keinen Bauernaufstand, ich will Weltenwandel, ganz allen Ernstes will ich das, voll echt in allen Zeitzonen von MEZ bis GEZ. Das versteht mein Specialeffektmatrose nicht, er ist eben die Frau, ich bin der Mann, das ist eine sehr komische Beziehung, wie schwul sein.























   User-Bewertung: /
Versuche nicht, auf den oben stehenden Text zu antworten. Niemand kann wissen, worauf Du Dich beziehst. Schreibe lieber eine atomische Texteinheit zum Thema »femizentrisch«!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »femizentrisch«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »femizentrisch« | Hilfe | Startseite 
0.0069 (0.0023, 0.0032) sek. –– 773044237