>Info zum Stichwort normal | >diskutieren | >Permalink 
taay. schrieb am 4.8. 2002 um 20:22:41 Uhr über

normal

gegenteil von normal: verrückt. ver-rückt. aus dem normalen weltbild eines menschen hinausgeschoben, zum rand gedrängt. dann findet er dich verrückt, wird alles tun um dich wieder zurück-zu-rücken. aber willst du das wirklich? willst du nicht weiter ver-rückt bleiben, am rand stehen?
normal sein kann dich auch an den rand ver-rücken, wenn du zu normal wirst, wenn du nicht mehr weisst, das du hin und wieder ein bisschen unnormal sein musst, ein bisschen einfach deinen gefühlen nachgeben musst, um nicht an den rand gerückt zu werden, an den du eigentlich willst. du willst doch nur normal bleiben.

aber was ist jetzt besser, normal sein, oder ver-rückt sein?


   User-Bewertung: +1
Unser Tipp: Schreibe lieber einen interessanten und ausführlichen Text anstatt viele kleine nichtssagende.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »normal«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »normal« | Hilfe | Startseite 
0.0049 (0.0039, 0.0005) sek. –– 742470255