>Info zum Stichwort vermarkten | >diskutieren | >Permalink 
mcnep schrieb am 10.8. 2008 um 18:59:57 Uhr über

vermarkten

Oft frage ich bei der BDSM-Szene, für wie viele Männer und Frauen der Fetisch nur ein Ersatz für eine physisch und psychisch befriedigende Partnerschaft ist. Wenn ich mich in Lokalen oder Clubs umschaue, sehe ich immer eine Reihe Leute, die gerade Spaß miteinander haben, ein paar, die im Vor- oder Nachgeplänkel begriffen sind oder einfach miteinander reden und sich vermutlich fast jeden Abend dort treffen; und dann ist da noch das Gros der Leute ohne Begleitung, mit diesem an so einem Ort noch eine Spur unverstellteren Blick für jeden, der neu zur Tür hereintritt; wenn man die nicht mit dem Auge des Begehrens sieht (oder gerade deshalb übersieht), sondern nur ganz postorgasmisch entspannt eine ruhige Ecke und ein Gespräch nutzt, um zwischendrin diese Leute zu fixieren, das kann einem manchmal schon richtig leid tun, besonders natürlich, wenn sie die 40 weit hinter sich haben. Und dann ist oft das einzige, was sie im Rennen hält, die Spezialisierung auf eine sexuelle Spezialtechnik, wo es oft nicht auf Alter, sondern Erfahrung ankommt. Aber vielen von den ach so harten Jungs siehst du unter ihrem Panzer an, dass sie irgendwann im Leben einmal sehr schutzlos gewesen sind. Oder sein werden.


   User-Bewertung: /
Denke daran, dass alles was Du schreibst, automatisch von Suchmaschinen erfasst wird. Dein Text wird gefunden werden, also gib Dir ein bißchen Mühe.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »vermarkten«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »vermarkten« | Hilfe | Startseite 
0.0024 (0.0011, 0.0005) sek. –– 707894424