>Info zum Stichwort Gotteslästerung | >diskutieren | >Permalink 
Kurt schrieb am 5.9. 2005 um 13:59:42 Uhr über

Gotteslästerung

Was es nicht gibt kann nicht gelästert werden, daraus folgt nicht-s - lästern ist unter strafe gestellt § 166 wenn es den öffentlichen Frieden stört.


   User-Bewertung: /
Ist Dir schon jemals »Gotteslästerung« begegnet? Schreibe auf was dabei geschehen ist.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Gotteslästerung«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Gotteslästerung« | Hilfe | Startseite 
0.0014 (0.0008, 0.0002) sek. –– 674857818